Versandkostenfreie Lieferung in DE ab 50,00 €!
518 – Gedanken für den Tag 2018

12,00 

518 - Gedanken für den Tag 2018 - Ausgabe für 2018 aus der Reihe Gedanken für den Tag aus dem Prosveta Verlag. ISBN 978-3-89515-518-5. 400 Seiten. 12 €.
518 - Gedanken für den Tag 2018 - Ausgabe für 2018 aus der Reihe Gedanken für den Tag aus dem Prosveta Verlag. ISBN 978-3-89515-518-5. 400 Seiten. 12 €.

518 – Gedanken für den Tag 2018

12,00 

Einen Text für jeden Tag des Jahres von Omraam Mikhael Aivanhov

12,00 

Enthält 7% reduzierte MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Artikelnummer: 518 Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Gedanken für den Tag 2018 – Ausgabe für das Jahr 2018 aus der Reihe Gedanken für den Tag

Das Buch »Gedanken für den Tag 2018« enthält für jeden Tag des Jahres einen schönen, prägnanten Text aus dem Werk von Omraam Mikhael Aivanhov. Es ist ein wertvoller Begleiter durch das Jahr, der jeden Tag bereichern kann. Auch ist es als Meditationshilfe und als Geschenk gut geeignet. Das Buch erscheint jährlich mit neuen Texten und ist unser Bestseller.

Auzug aus dem Inhalt:

3. Februar 2018
Als Jesus sagte: »Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden», unterstreicht er die Notwendigkeit, eine Verbindung und einen Energiekreislauf zwischen Himmel und Erde herzustellen, bis die Harmonie, die Ordnung, die Schönheit des Himmels sich hier unten auf unserer Erde niederlassen, das heißt, zuerst in uns selbst. Denn die Erde, von der Jesus spricht, ist nicht nur der Planet, auf dem wir leben – diese Erde – sondern das sind auch wir. Es ist also in uns, wo wir zuallererst das Reich Gottes errichten müssen.

Wollte jemand versuchen, eine göttliche Ordnung auf der Erde zu erzwingen, während die Menschen noch so anarchistisch und gewalttätig sind, so wäre dieses Unterfangen zum Scheitern verurteilt. Die göttliche Ordnung kann man nicht von außen her aufzwingen. Erst wenn die Menschen sich dazu entscheiden, das Reich Gottes in sich herabsteigen zu lassen, wird es sich auch in der Welt niederlassen. Es liegt daher an jedem von uns, daran zu arbeiten, diese Ordnung und Harmonie, die oben existiert, in sich herabsteigen zu lassen.

12. September 2018
In dieser Inkarnation kann ein Wesen an sich nicht viel ändern und folglich auch nicht an seinem Schicksal. Seine gegenwärtige psychische Materie leistet Widerstand, und solange sie nicht verbraucht ist, kann sie nicht ersetzt werden. Aber jedermann hat große Möglichkeiten zur Verbesserung für die nächste Inkarnation, unter der Voraussetzung, es zu wünschen und in diese Richtung zu arbeiten.

Warum haben manche ein so bedauerliches Dasein? Weil sie in der vorhergegangenen Inkarnation nicht wussten, was sie anstreben sollten, woran sie arbeiten sollten, um heute reicher an Gaben und Tugenden zu sein. Und wenn sie jetzt so fortfahren, ohne dies zu wissen, wird die nächste Inkarnation genauso schlecht oder sogar noch schlimmer sein. Aber jene, die in den Gesetzen der Vorsehung unterrichtet sind, bemühen sich ab heute, sich für die nächste Inkarnation die schönsten Dinge zu wünschen und in Harmonie mit diesen Wünschen zu leben. Alles, was sie mit ihrem Geist und ihrer Seele zu erschaffen begonnen haben, wird sich nach und nach kristallisieren, und wenn sie wiederkommen, wird ihre innere Arbeit leichter sein.

Zusätzliche Information

Gewicht 240 g
Größe 16 x 10 x 2 cm
ISBN

978-3-89515-518-5

Seiten

400

Umschlag

Paperback